Vita

Goldschmiedemeisterin Dagmar Lülsdorf-Mudersbach
  • 08/1985:
    Ausbildung zur Goldschmiedin
  • 01/1989:
    Gesellenprüfung HWK Koblenz
  • 1989/1991:
    Tätigkeit als Goldschmiede-Gesellin
  • 1991/1993:

    Staatliche Zeichenakademie Hanau, Zusatzqualifikation in den Berufsbildern des: Fassers - Graveurs - Ziseleurs - Silberschmiedes.

  • 1993:
    Abschluss zum Staatlich geprüften Schmuckgestalter, Goldschmiede-Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Wiesbaden.
  • seit 1993:
    freischaffend tätig und Inhaberin der Eifelgoldschmiede.

Goldschmiede

Werktische der Eifelgoldschmiede

In unserer Goldschmiede fertigen wir seit fast 25 Jahren in präziser Handarbeit edle Schmuckstücke und setzen auf Erfahrung, Handwerk und modernes Design.

Besonders in Zeiten der Massenproduktion besinnen wir uns auf das, was wir am besten können: Feinste Goldschmiedekunst aus Meisterhand.

Besondere Werte bedürfen besonderer Wertschätzung.

Um Ihnen hier einen intensiven Einblick zu ermöglichen, bieten wir seit mehr als 10 Jahren Partner- und Trauringschmiedekurse an.
Hier fertigen Sie "den Ring" selbst an, Schritt für Schritt - und erleben hautnah so alle Facetten eines Schmuckstückes. Die intensive Bearbeitung, den materiellen und den einzigartigen, unbezahlbaren ideellen Wert.

Die Werkstatt

Unsere Werkstatt ist ausgestattet mit 4 vollwertigen Goldschmiede-Arbeitstischen. Neben den klassischen Goldschmiedewerkzeugen wie Sägen, Feilen, Zangen, Messwerkzeuge, Bohrer, Hängebohrmotoren, Schleif- und Poliereinheiten usw., arbeiten wir mit moderner hochwertiger Technologie.
Schweiss Laser Gerät der Eifelgoldschmiede

Schweiß-Laser

Für feine Arbeiten an Edelmetallen ist der Laser ein ideales Werkzeug.

Er verbindet Präzision im Zehntelmillimeterbereich mit geringstmöglicher mechanischer und thermischer Belastung empfindlicher Teile.
In der Praxis bedeutet dies, dass feinste Verbindungen möglich sind.
Auch wenn z.B. direkt neben der Schweißstelle hitzeempfindliche Edelsteine sitzen, kann problemlos geschweißt werden.

Oft können irreparabel geglaubte Erbstücke so erhalten werden.

Ein weiterer Vorteil ist die enorme Zeitersparnis. Und auch bei Schmuckreparaturen und der Restaurierung antiker Schmuckstücke ist ein Laserschweißgerät unverzichtbar.
MSC Lötgerät für Hochtemperatur

MSG Mikrolöt- und Schweißgerät

Durch Elektrolyse eines geeigneten Elektrolyts wird aus destilliertem Wasser ein Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch erzeugt.

Die feine Flamme erreicht eine Temperatur von ca. 2850 °C. Damit lassen sich alle Metalle, Gläser und andere Werkstoffe schmelzen.
Die Anwendungsmöglichkeiten der Mikroflamme sind außerordentlich vielfältig. Schweißen, Hartlöten, Weichlöten und Wärmebehandlungen uvm.
Drehmaschine für die Edelmetallverarbeitung

Drehmaschine

Leitspindel Drehmaschinen mit Prismengussbett aus diagonalverrippten Grauguss. Optimiert für die Edelmetallbearbeitung.